der Ton und ich



In meinem Atelier entstehen Unikate und Kleinserien aus Porzellan und verschiedenen Tonmassen.

Meine Leidenschaft gilt dem graphischen Gestalten auf ebener Fläche und der Wirkung des geschriebenen Wortes ebenso, wie die Umsetzung der lebendigen und malerischen Oberfläche. Dies erreiche ich mit den verschiedensten Techniken als auch mit dem Farbenspiel der Farbkörper und Engoben. Jedes Stück ist ein Unikat.
Meine Arbeit unterliegt einer ständigen Weiterentwicklung und Wandlung, die ich als Prozess sehr schätze und genieße.


Alle Werke werden bei 1220° C im Elektroofen gebrannt.